Die Gymnasiale Oberstufe – Abteilung III

Die Oberstufe der Gesamtschule Bergheim richtet wie jede gymnasiale Oberstufe ihren Unterricht nach den Ausbildungs- und Prüfungsbedingungen der gymnasialen Oberstufe (kurz: APO-GOSt) aus. Nach drei Jahren erfolgreichen Arbeitens in der Oberstufe kann das Abitur abgelegt oder am Ende der 12. Jahrgangsstufe (Q1) der schulische Teil der Fachhochschulreife (FHR) erlangt werden.

Unsere Oberstufe wird überwiegend von Schülerinnen und Schülern unserer ehemaligen Klassen 10 besucht. Wir integrieren gerne Jugendliche mit dem Abschluss FORQ von anderen Schulen.

Durch eine intensive pädagogische und fachliche Förderung gelingt es uns den neuen Oberstufenschülerinnen und –schülern den Übergang von Sekundarstufe I zur Sekundarstufe II zu erleichtern. So richten wir in der EF drei "Klassen" ein, die durch jeweils eine/n KlassenlehrerIn betreut werden.

Allgemeine Informationen über den Ablauf der Oberstufe sowie Informationen über unser besonderes pädagogisches Profil finden Sie unter Oberstufe Gesamtschule Bergheim Profil und Oberstufe NRW Regelungen. Mit dem Schullaufbahnberatungsprogramm Lupo (Anleitung und Download) können alle ihre individuelle Laufbahn planen.

Wir freuen uns auf Euch/Sie

Claudia Krisam
Abteilungsleitung III (Oberstufe)