Ruhen des Unterrichts ab dem 16.03.2020


Freitag, 15.05.2020

Absage des Schülerpraktikums in den Jahrgängen 9 und EF

Das Schülerpraktikum in den Jahrgängen 9 und EF muss in diesem Schuljahr leider entfallen. Bitte informieren Sie die Praktikumsbetriebe, da wir keine Möglichkeiten haben, die Betriebe gezielt zu informieren.


Montag, 11.05.2020

Bestellzettel für den Elterneigenanteil

In den nächsten beiden Wochen werden die Bestellzettel für den Elterneigenanteil verteilt. Wegen der aktuellen Situation finden Sie die Zettel auch hier.

Für die Oberstufe wird die Bestellung des Elterneigenanteils auf anderem Weg geregelt.


Freitag, 08.05.2020

Präsenzunterricht für den 6. Jahrgang am Montag, den 11.05.2020

Die Schülerinnen und Schüler sind in jeder Klasse in drei Gruppen eingeteilt. Die Klassenleitungen haben den Kindern bereits mitgeteilt, in welche Gruppe sie gehören.

Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind unbedingt die Verhaltensregeln. Es geht darum, die Gefährdung für alle am Schulleben Beteiligten möglichst gering zu halten.

Wir haben für den 6. Jahrgang einige Informationen zusammengestellt:

Präsenzunterricht für die EF und die Q1 ab Montag, den 11.05.2020

Wir haben einige Informationen zusammengestellt:

Donnerstag, 07.05.2020

Präsenzunterricht ab Montag, den 11.05.2020

Ab Montag, den 11.05.2020 wird der Präsenzunterricht erweitert. Neben den Abschlussjahrgängen, die in dieser Woche ihre schriftlichen Arbeiten schreiben, werden weitere Jahrgänge tageweise im rollierenden Verfahren die Schule besuchen können. Dabei hat in den nächsten zwei Wochen die Durchführung des schriftlichen Abiturs den Vorrang.
 
Wichtig: Alle Schülerinnen und Schüler müssen sich unbedingt an folgende Regeln halten.
  • Alle haben eine Mund-Nasen-Maske, die sie unbedingt tragen, wenn sie nicht an ihrem Platz sitzen.
  • Alle halten unbedingt die Abstandsregeln ein.
Alle Schülerinnen und Schüler werden in Kurztagen beschult. Der Unterricht beginnt um 07:55 Uhr und endet um 13:15 Uhr.
 
Grobe Übersicht für die Woche vom 11.05.2020 bis zum 15.05.2020
 
Datum Jahrgänge 5–9 Jahrgang 10 Jahrgänge EF und Q1 Jahrgang Q2
Montag, 11.05.2020 Jg. 6   Jg. Q1  
Dienstag, 12.05.2020   Deutscharbeit Jg. Q1 Abi BI, CH, PH
Mittwoch, 13.05.2020 Jg. 7   Jg. Q1 Abi D
Donnerstag, 14.05.2020   Englischarbeit Jg. EF Abi EK, GE (LK)
Freitag, 15.05.2020 Jg. 5   Jgg. EF, Q1  
 
Weitere und genauere Informationen folgen möglichst bald. Bitte haben Sie ein wenig Geduld.
 

Mittwoch, 06.05.2020

Freiwillige Teilnahme an einer Online-Befragung

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler,

Zunächst hoffen wir, dass es Ihnen gesundheitlich gut geht in der momentanen Zeit!

Wir treten an euch, die 10 Klässer, EF, Q1 und Q2 als Projektgruppe heran, um eine Umfrage an ihrer Schule durchzuführen. Wir studieren Bachelor of Laws in Köln und führen unser Projekt in Kooperation mit dem Landschaftsverband Rheinland durch. Wir behandeln das Thema Nachwuchsgewinnung allgemein und durch welche Maßnahmen der Landschaftsverband Rheinland seine Nachwuchsgewinnung optimieren kann. Mit unserer Umfrage möchten wir euer Wissen über den Landschaftsverband Rheinland allgemein und spezifisch abfragen. Hierbei ist das Ziel auf Grundlage der Antworten eine Handlungsempfehlung für den Landschaftsverband Rheinland zu entwickeln. Die Umfrage dient in unserem Projekt als empirische Grundlage, da die Ergebnisse als Ist-Situation bei Schülern angesehen werden. Die Ergebnisse werden von uns einerseits grundlegend ausgewertet und andererseits als Grundlage für Entwicklungs- und Handlungsmöglichkeiten genommen.

Die Umfrage ist weiterhin datenschutzrechtlich unbedenklich, da keine speziellen personenbezogenen Daten abgefragt werden. Weiterhin segnete der Datenschutzbeauftragte des Landschaftsverband Rheinland diese ab.

Wir bitten euch die Umfrage bis zum 17.05.2020 zu beantworten.

Über den untenstehenden Link kommt ihr zu der Umfrage:

https://www.survio.com/survey/d/G1V3A9Y9M4G2B4Q7I

Mit freundlichen Grüßen

Lars Lüttgens

Luca Lilliu

Valentin Zimmermann


Donnerstag, 30.04.2020

Jahrgang 10: Unterricht in der nächsten Woche

Nachfolgend finden Sie die Übersicht für den Unterricht im Jahrgang 10 in der kommenden Woche.


Samstag, 25.04.2020

Verhaltensregeln für die Schülerbeförderung

Ab Montag, den 27.04.2020 gilt auch im ÖPNV bei der Schülerbeförderung die Maskenpflicht. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind mit einer Maske ausgestattet ist. Generell kann eine sogenannte Community-Maske empfohlen werden. Eine filtrierende Schutzmaske der Norm FFP2 oder FFP3 ist nicht erforderlich. 

Das Verkehrsministerium hat Verhaltensregeln veröffentlicht.

Auch auf dem Schulweg zwischen Haltestelle und Schule sind die Abstandregeln einzuhalten.

Erweiterte Notbetreuung ab Montag, dem 27.04.2020

Ab Montag, dem 27.04.2020 wird die Notbetreuung auch auf berufstätige Alleinerziehende erweitert. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Tätigkeit in einem systemrelevanten Tätigkeitsbereich liegt.

Nachstehend finden Sie Dokumente und Formulare zur erweiterten Notbetreuung:


Mittwoch, 22.04.2020

Beurlaubung von Schülerinnen und Schülern, die mit Angehörigen in häuslicher
Gemeinschaft leben, bei denen eine Corona-relevante Vorerkrankung besteht

Von der Bezirksregierung Köln wurde folgende Klarstellung an die Schulen übermittelt:

Sofern eine Schülerin oder ein Schüler mit einem Angehörigen – insbesondere Eltern, Geschwister – in häuslicher Gemeinschaft lebt und bei diesem Angehörigen eine Corona-relevante Vorerkrankung besteht, so kann eine Beurlaubung nach § 43 Abs. 4 Satz 1 SchulG NRW durch die Schulleiterin oder den Schulleiter schriftlich erfolgen.

Die Beurlaubung kann bis längstens zum 31. Juli 2020 (Ende des Schuljahres 2019/2020) ausgesprochen werden. Sie ist mit einem Widerrufsvorbehalt (§ 49 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 Alt. 2 VwVfG NRW) zu versehen. Die Beurlaubung kann jederzeit durch eine schriftliche Erklärung seitens der Eltern - oder bei Volljährigkeit durch die Schülerin oder den Schüler selbst – aufgehoben werden.

Voraussetzung für die Beurlaubung der Schülerinnen und Schülern ist, dass ein ärztliches Attest des betreffenden Angehörigen vorgelegt wird, aus dem sich die Coronarelevante Vorerkrankung ergibt. Ist der Schulleiterin oder dem Schulleiter diese Vorerkrankung bereits bekannt, so kann von der Vorlage des Attestes abgesehen werden; in diesem Fall ist das Bekanntsein der Vorerkrankung in der schriftlichen Befreiung
kurz zu vermerken.

Die Schülerin oder der Schüler ist in der Beurlaubung auf mögliche schulische Folgen
aufgrund der Beurlaubung aufmerksam zu machen. Mit Blick auf das Erbringen von
Prüfungsleistungen verweise ich auf die Ausführungen in der 15. Schulmail vom 18.
April 2020.


Dienstag, 21.04.2020

Informationen für Schüler und Eltern

Wir haben einige Informationen zur Wiederaufnahme des Unterrichtes ab Donnerstag, dem 23.04.2020 zusammengestellt:


Samstag, 18.04.2020

Erweiterte Notbetreuung

Ab Donnerstag, den 23.04.2020 wird die Notbetreuung auf weitere Berufsgruppen erweitert.

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat eine Liste der betreffenden Berufsgruppen veröffentlicht.

Da das Dokument laufend überarbeitet wird, funktioniert der obige Link eventuell nicht mehr. Bitte suchen Sie dann den entsprechenden Eintrag auf der Ministeriumsseite zum Coronavirus.

Wir bieten das Formular für den Nachweis zur Zugehörigkeit der betroffenen Berufsgruppen zum Download an.


Freitag, 17.04.2020

Wiederaufnahme des Unterrichts

Im Bildungsportal stehen auf der Seite Wiederaufnahme des Unterrichts nähere Angaben, unter welchen Umständen der Unterricht ab Montag, den 20.04.2020 wieder aufgenommen wird.

Wir werden Sie im Laufe des Tages darüber unterrichten, wie wir an unserer Schule diese Angaben umsetzen werden.

Erste Elterninformation

Wir haben eine erste Elterninformation verfasst. Bitte beachten Sie, dass sie in einem Punkt von der Ihnen vielleicht schon zugegangenem Information abweicht: Nur die Schülerinnen und Schüler der Q2 haben die Wahl, ob sie in die Schule kommen.

Angebot der Schulpsychologie NRW

Zur Unterstützung bei den Herausforderungen, die die Wiederaufnahme des Unterrichts in diesen Zeiten mit sich bringt, hat die Landesstelle für Schulpsychologie ein Konzept erarbeitet, das hier zu finden ist.

Unterrichtspflicht für den Jahrgang 10

Das Ministerium für Schule und Bildung hat ausdrücklich klargestellt, dass die Teilnahme am Unterricht in der Schule für Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs verpflichtend ist.

In unserer Information an Eltern und Erziehungsberechtigte, die Sie vielleicht schon erreicht hat, haben wir es noch anders dargestellt. Bitte lassen Sie sich dadurch nicht in die Irre führen.

Die Schülerinnen und Schüler der Q2 haben die Möglichkeit, sich zu Hause auf die Abiturprüfungen vorzubereiten. In diesem Fall sind sie verpflichtet, das der Schule mitzuteilen.


Donnerstag, 16.04.2020

Schulmail Nr. 13 zum Umgang mit dem Corona-Virus

In der 13. Schulmail stehen einige genauere Angaben:

  • Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10 und 13 wird der Unterricht am Donnerstag, den 23.04.2020 beginnen.
  • Die bisherige Notbetreuung wird fortgesetzt. Wir bitten die Erziehungsberechtigten, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, sich möglichst rasch in der Schule zu melden.
  • Die übrigen Jahrgänge bleiben zunächst zu Hause.

Weitere Informationen folgen im Laufe des heutigen Tages.


Mittwoch, 15.04.2020

Statement des Schulministeriums zur Planung zur Wiederaufnahme des Unterrichts

Die Schul- und Bildungsninisterin Frau Yvonne Gebauer hat heute auf dem Bildungsportal ein Statement zur Planung zur Wiederaufnahme des Unterrichts abgegeben.
Das Statement kann hier abgerufen werden. Morgen erhalten die Schulen genauere Informationen. Dann werden wir umgehend die Schulgemeinde informieren.


Freitag, 03.04.2020

Ferienbeginn

Offiziell ist heute der Beginn der Osterferien. Damit endet die Pflicht zur Bearbeitung der Materialien, denn die Ferien sollen der Erholung dienen. Die Rückmeldungen zeigen uns, dass die Aufgaben zuverlässig und gut erledigt wurden. Ihr ward sehr fleißig, liebe Schülerinnen und Schüler! Wir wünschen euch und Ihnen in diesen unruhigen Zeiten dennoch schöne Osterferien!
Es ist noch nicht endgültig klar, ob und wie der Unterricht nach den Osterferien wieder startet. Bitte achten Sie auf die Veröffentlichungen auf den Seiten des Ministeriums für Schule und Bildung und hier besonders auf die Seite zum Coronavirus.

Notbetreuung

Eine Notbetreuung in den Osterferien ist gewährleistet. Da bisher aber niemand einen Bedarf angemeldet hat, stehen die Kolleginnen und Kollegen in Rufbereitschaft. Bitte teilen Sie es der Schule rechtzeitig per Mail mit, wenn Sie auf die Notbetreuung zurückgreifen müssen.


Donnerstag, 02.04.2020

Termine für die ZP 10

Im Amtsblatt wurden die neuen Termine für die zentralen Prüfungen im Jahrgang 10 veröffentlicht:

Termine der ZP 10
Fach Termin Nachschreibtermin
Deutsch 12.05.2020 22.05.2020
Englisch 14.05.2020 26.05.2020
Mathematik 19.05.2020 27.05.2020

 

Die neuen Termine für die Abiturprüfungen sind ebenfalls veröffentlicht worden.

Nähanleitung für Behelfsschutzmasken

Der WDR hat eine Nähanleitung für Behelfsschutzmasken der Feuerwehr Essen veröffentlicht.


Dienstag, 31.03.2020

Angebot des STARK-Verlags

Auf der Seite Digital Lernen mit STARK findet man ein reichhaltiges Angebot an interaktiven Übungen für alle Klassenstufen.

Reinschauen lohnt sich!


Montag, 30.03.2020

Fit in der Krise

Schule geschlossen, Turnhalle zu, Boltzplatz gesperrt! – Auf der Seite Schulsport-NRW: „Fit in der Krise“ findet ihr Vorschläge, wie man sich auch zu Hause fit und in Schwung halten kann.


Sonntag, 29.03.2020

Angebot von SchulLV

Die Seite SchulLV bietet bis zum 30.04.2020 einen freien Zugang zu ihrem Angebot.

Dazu muss der Zugangscode L5HGES5B auf der Seite für die Schullizenz eingegeben werden.


Freitag, 27.03.2020

Informationen zum Abitur und zur ZP

Das Ministerium für Schule und Bildung NRW hat heute Informationen zur Durchführung des Abiturs und der ZP veröffentlicht.


Dienstag, 24.03.2020

Beratung und Hilfsangebote in Krisensituationen

Unsere Schulsozialarbeiter stehen für Gespräche bereit, wenn die derzeitige Situation Sorgen und Probleme bereitet. Sie sind unter den folgenden Nummern erreichbar:

  • Herr Abdel-Fattah: 0176/51757569 (Erreichbar von 8:00–20:00 Uhr)
  • Frau Wentzlaff: 0163/8908412 (Erreichbar von 8:00–16:00 Uhr)

Außerdem könnt ihr bzw. können Sie Hilfe auf „Nummer gegen Kummer“ finden.

Weitere Hilfen findet ihr bzw. finden Sie in diesem Dokument.


Freitag, 20.03.2020

Warum sind die derzeitigen Maßnahmen so wichtig?

Prof. Edmund Weitz von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg hat auf Youtube ein Video zum Thema „Wachstum bei einer Virusinfektion“ veröffentlicht. Das Video ist allgemeinverständlich und erklärt sehr gut, warum die Maßnahmen, die im Moment getroffen werden, so wichtig und richtig sind.

Notbetreuung auch in den Osterferien

In der Schulmail Nr. 8 teilt das Schulministerium mit, dass auch an den Wochenenden und in den Osterferien eine Notbetreuung für Kinder, deren Eltern in Schlüsselpositionen arbeiten, garantiert ist. Ein Nachweis, dass der Lebenspartner das Kind nicht betreuen kann, ist nicht mehr erforderlich.

Bitte teilen Sie es der Schule möglichst rasch mit, wenn Sie von dieser Betreuungsmöglichkeit Gebrauch machen wollen.

 


Donnerstag, 19.03.2020

Übungsmaterial für die ZP-Prüfungen im 10. Jahrgang

Das Schulministerium weist auf Material im Internet zur Vorbereitung auf die ZP hin.
Sie müssen sich zunächst auf dieser Seite anmelden. Die Anmeldedaten können Sie per Mail bei der Schule erfragen. Benutzen Sie dazu nicht das Formular auf der Anmeldeseite, da wir dann nicht erfahren, wer das Passwort angefragt hat.
Anschließend können Sie einen der folgenden Links verwenden.
 

Dienstag, 17.03.2020

Notbetreuung ab Mittwoch, den 18.03.2020

Ab Mittwoch, den 18.03.2020 führen wir in der Schule nur noch die Notbetreuung durch. Es dürfen dann nur diejenigen Schülerinnen und Schüler kommen, deren Eltern die Arbeitgebererklärung abgegeben haben. Alle anderen dürfen die Schule nicht mehr betreten, auch nicht kurzzeitig um etwa Arbeitsmaterialien zu besorgen. Hierzu war in den beiden letzten Tagen Gelegenheit. 

Lerninhalte

Auf unserer Homepage stehen mittlerweile zahlreiche Arbeitspläne bereit. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind an diesen Plänen arbeitet. Die Bearbeitung ist für den Lernfortschritt wesentlich, auch wenn keine Bewertung oder Benotung erfolgt.

 


Montag, 16.03.2020

Konferenzen und Anhörungen

Alle Konferenzen und Anhörungen der kommenden Wochen bis zu den Osterferien werden abgesagt. Wir informieren Sie rechtzeitig über Ersatztermine.

Erreichbarkeit der Schule

Die Schule ist zu den regulären Unterrichtszeiten besetzt und damit auch erreichbar. In der Zeit von 7:45 Uhr bis 9:00 Uhr ist die Schulleitung telefonisch erreichbar. Bitte rufen Sie dann die Schulnummer 02271-799690 an. Sie haben auch die Möglichkeit eine Mail zu schreiben. Bitte beachten Sie, dass wir nicht jede einzelne Mail individuell ausführlich beantworten können. Wir versuchen aber, Antworten auf Ihre Fragen auf dieser Seite zu veröffentlichen.

Praktikum und Girls'Day/Boys'Day im Jahrgang 8

Das zweiwöchige Praktikum nach den Osterferien wird gestrichen. Bitte informieren Sie den Praktikumsbetrieb, da wir keine Möglichkeiten haben, die Betriebe gezielt zu informieren.

Der Girls'Day und der Boys'Day sind offiziell abgesagt. Nähere Informationen finden Sie auf der Seite des Girls'Day oder auf der Seite des Boys'Day.

Schulmail Nr. 5

Hier finden Sie die Schulmail Nr. 5.

Betreuung ab Mittwoch

Wie der Schulmail Nr. 5 zu entnehmen ist, können Sie ihr Kind ab Mittwoch in der Schule betreuen lassen, wenn folgende Punkte erfüllt sind:

Wir bieten ein entsprechendes Formular für die Bescheinigung  zum Download an. Bitte geben Sie der Schule bis Dienstag, den 17.03.2020 Bescheid, wenn Sie eine Betreuung in der Schule in Anspruch nehmen wollen, damit wir unser Betreuungsangebot besser planen können.

 


Sonntag, 15.03.2020

Lernhilfeangebote

Der Dudenverlag bietet unter Duden Learnattack für die nächsten zwei Monate eine kostenlose Lernhilfe an.

 


Samstag, 14.03.2020

Terminverschiebung

Der Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ findet am Montag, den 27. April 2020 statt.

 


Freitag, 13.03.2020

Betreuung in der Schule

In der Schulmail des Ministeriums wurde allen Schulen mitgeteilt, dass wegen COVID-19 alle Schulen des Landes von Montag, den 16. März 2020 bis zum Freitag, den 3. April 2020 geschlossen bleiben. Anschließend beginnen die Osterferien.

In dieser Zeit findet in der Schule kein Unterricht statt. Die Schule ist dennoch zu den regulären Unterrichtszeiten geöffnet, so dass eine Betreuung einzelner Schülerinnen und Schüler möglich ist.

Am Montag und Dienstag in der nächsten Woche werden verstärkt Lehrerinnen und Lehrer in der Schule sein. Sie haben so die Möglichkeit, an diesen Tagen nach anderweitigen Betreuungsmöglichkeiten zu suchen. Am Freitag, den 13.03. wurden alle Schülerinnen und Schüler aufgefordert, Arbeitsmaterialien aus den Schließfächern mit nach Hause zu nehmen. Es ist möglich, noch Arbeitsmaterialien zu holen, falls Ihr Kind noch etwas in der Schule vergessen hat.

Ab Mittwoch wird eine geringere Anzahl von Lehrkräften in der Schule sein, da wir dann absehen können, wie viele Erziehungsberechtigte von einem Betreuungsangebot Gebrauch machen wollen. Wenn Sie jetzt schon sicher wissen, dass Sie für Ihr Kind das Betreuungsangebot in Anspruch nehmen möchten, senden Sie bitte eine Mail an die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer. Das hilft uns abzuschätzen, wie hoch der Betreuungsbedarf sein wird. In der Schule wird kein Unterricht stattfinden. Daher bitten wir Sie, Ihrem Kind etwa mitzugeben, mit dem es sich beschäftigen kann.

Bitte beachten Sie, dass die Mensen aller städtischer Schulen geschlossen bleiben. Geben Sie daher Ihrem Kind ausreichend Proviant mit.

Erfüllung des Bildungsauftrags

Während der Zeit der Schulschließung sind die Schülerinnen und Schüler angehalten, weiter an den Lerninhalten zu arbeiten. Hierzu werden von den Fachlehrerinnen und Fachlehrern Arbeitsaufträge und Aufgaben auf digitalem Weg bereitgestellt. Einzelne Lehrkräfte haben hierzu bereits mit ihren Lerngruppen Absprachen getroffen. Wir raten dringend davon ab, die Kommunikation über WhatsApp-Gruppen laufen zu lassen.

Tests und Klausuren können nicht geschrieben werden. Wir werden zu Beginn der Woche besprechen, wie diese Leistungsüberprüfungen nachgeholt werden können.

Die Vorabiklausuren sollen unmittelbar nach den Osterferien geschrieben werden, so dass über die Abiturzulassung erst Anfang Mai entschieden werden kann. Die Klausuren werden an den Nachschreibeterminen geschrieben. Genauere Informationen durch das Ministerium für Schule und Bildung folgen in Kürze. 

Berufsorientierungstag und Praktikum im Jahrgang 8

Der Girls'Day und der Boys'Day sind offiziell nicht abgesagt worden. Daher kann Ihr Kind teilnehmen, wenn der Betrieb nicht absagt. Bitte beachten Sie die Informationen auf  Girls'Day oder Boys'Day.

Es ist möglich, dass nicht alle Praktikumsstellen bestehen bleiben. Daher werden wir zu Beginn der Woche über eine generelle Lösung sprechen. Die Belehrung durch das Gesundheitsamt in der Schule wurde abgesagt. Wenn das Praktikum durchgeführt werden kann, dann müssen Sie gegebenenfalls privat die erforderliche Gesundheitsbelehrung organisieren. Die Kosten werden übernommen.

Beurlaubung von Schülerinnen und Schülern, die mit Angehörigen in häuslicher
Gemeinschaft leben, bei denen eine Corona-relevante Vorerkrankung besteht


Ruhen des Unterrichts ab dem 16.03.2020

This site uses cookies. Some of the cookies we use are essential for parts of the site to operate and have already been set. You may delete and block all cookies from this site, but parts of the site will not work.